Katzheide: Kinder- oder doch Jugendbeteiligung am 2.7. im Freibad

§ 47 f Gemeindeordung: Beteiligung von Kindern und Jugendlichen: (1) Die Gemeinde muss bei Planungen und Vorhaben, die die Interessen von Kindern und Jugendlichen berühren, diese in angemessener Weise beteiligen.
Menschenkinder unterstützen Zwerge für Katzheide. § 47 f Gemeindeordung:
Beteiligung von Kindern und Jugendlichen:
(1) Die Gemeinde muss bei Planungen und Vorhaben, die die Interessen von Kindern und Jugendlichen berühren, diese in angemessener Weise beteiligen.
Die Landeshauptstadt Kiel lädt zur Jugendbeteiligung Katzheide ins Freibad ein. Samstag, 2.7.2016, von 10-15 Uhr ist der Eintritt frei für die Altersgruppe zwischen 11 und 21 Jahren, wenn sie „eine Idee einbringen möchten“.

Schade, dass hier eine künstliche Altersgrenze gezogen wird: Es haben sich in der Vergangenheit auch viele jüngere Kinder eingebracht mit Bildern, Straßenmalerei u.a.m.
Wie soll man einer Achtjährigen erklären, dass sie bezahlen muss und auch gar nicht mitmachen darf? Ich glaube, die ist sauer.

Postkarte von WIR in Kiel für Mitbestimmung und Teilhabe.
Postkarte von WIR in Kiel für Mitbestimmung und Teilhabe.
Sicherlich wird die Stadt verweisen auf schon durchgeführte Kinderbeteiligungselemente an der Hans-Christian-Andersen-Schule („3 Führungen im März“; Link enthält u.a. Gesamt-Ablaufplan).
Es geht aber gar nicht um das Abarbeiten eines formalen Aktes. Warum kommt die Stadt nicht auf die Idee, aus so einem schönen Ereignis einen Tag der offenen Tür zu machen, der es vielen Kindern einfach ermöglicht sich einzubringen. Auch die elterliche… Begleitung sollte kostenfrei teilhaben können. Teilhabe und Mitbestimmung sind nicht trennbar.
Wer Segeln will, muss Schwimmen lernen . Katzheide - Blick auf die Förde. Sommer 2015 kurz vor der durch die Bürgerinnen und Bürger erstrittenen Wiedereröffnung.
Wer Segeln will, muss Schwimmen lernen . Katzheide – Blick auf die Förde. Sommer 2015 kurz vor der durch die Bürgerinnen und Bürger erstrittenen Wiedereröffnung.